Hotel Simplon **** - albergo bellaria
ItalianoDeutschFrançaisEnglish
Hotel Simplon **** - hotel bellaria igea marina
Hotel Simplon **** - hotel bellaria igea marina

Land

Igea Marina. Igea, Tochter von Asclepio, Gott der Medizin, ist der Name welcher anfangs des neunzehnten Jahrhunderts Vittorio Belli einem Dorf gab, das er auf den sandigen Dünen zwischen dem Uso und Torre Pedriera geplant hatte. Vittorio Belli (1870-1953) Mediziner von Rimini, Sohn von Landwirten und Händlern, hatte ein rationell organisiertes Feriendorf ersonnen. Er wollte es mitten in einem eigenhändig gesäten Pinienwald.

BellariaDie Stadt im Grünen.Meer und Natur. Die baumbesäumten Alleen, die Parks und die großen Grünflächen wenige Schritte vom Meer machen aus Bellaria Igea Marina eine Stadt, die zu einem komfortablen und ruhigen Urlaub wie geschaffen ist. Die breiten Wege im Schatten der Bäume laden zu jeder Tages- und Nachtzeit zu angenehmen Rundgängen in der Stadt ein und bieten vielfältige Gelegenheiten zum Shopping an. Der Maulbeerbaum-Park ist ein 25 Hektar großer Bereich mitten im Stadtzentrum, wo sich hochstämmige Pflanzen wie Pinien und Eichen mit verschiedenem Buschwerk in einer Harmonie von Farben und Düften abwechseln.

BellariaSeine begünstigte Lage, nicht weit von vielen interessanten und historischen Orten des Hinterlands, die Gastfreundschaft und die Herzlichkeit der Einwohner machen Bellaria Igea Marina zum idealen Ziel für jene Touristen, die Tradition, gute Küche und Spaß suchen, aber auch für jene, die neue und originelle Urlaubsmöglichkeiten entdecken möchten.

Bellaria Igea Marina bietet seinen Gästen komfortable Hotels direkt von den Besitzern geleitet, einen gut ausgestatteten Strand, Spaß und Unterhaltung, sowie weitere touristische Angebot. Die Aufmerksamkeit für die großen Grünflächen, die Verwertung von historischen Gebäuden und die schönen Fußgängerzonen (die Plataneninsel, die Fußgängerbereiche in Igea Marina, viale Panzini) sind die letzen Schritte für die touristische und umweltfreundliche Entwicklung der Stadt.

Die "Isola dei Platani" (Plataneninsel) in Bellaria und die Fußgängerzonen von Via Ennio und Via Ovidio in Igea Marina. Igea, Tochter von Asclepio, Gott der Medizin, ist der Name welcher anfangs des neunzehnten Jahrhunderts Vittorio Belli einem Dorf gab, das er auf den sandigen Dünen zwischen dem Uso und Torre Pedriera geplant hatte. Vittorio Belli (1870-1953) Mediziner von Rimini, Sohn von Landwirten und Händlern, hatte ein rationell organisiertes Feriendorf ersonnen. Er wollte es mitten in einem eigenhändig gesäten Pinienwald.

Die Stadt im Grünen.Meer und Natur. Die baumbesäumten Alleen, die Parks und die großen Grünflächen wenige Schritte vom Meer machen aus Bellaria Igea Marina eine Stadt, die zu einem komfortablen und ruhigen Urlaub wie geschaffen ist. Die breiten Wege im Schad Via Ovidio in Igea Marina laden die Gäste zu entspannenden Spaziergängen im Stadtzentrum ein. Das Zentrum ist elegant und gut ausgestattet, eine richtige grüne Oase mit bunten Blumen und alten Bäumen zusammen mit den schönen und einladenden Schaufenster der Geschäfte.

BellariaDie lebenswerte Stadt. Im Sommer wie auch im Winter macht die urbane Ausstattung Bellaria Igea Marina zu einem Ort echter und wahrhaftiger "Salons" unter freiem Himmel. Die Viale Paolo Guidi, ein Fußgängerbereich von der Piazza Matteotti bis zum Bahnhof, ist heute die "Isola dei Platani" (Plataneninsel), eine grüne Oase im Zentrum der Stadt. An der langen Strecke stehen zwischen hundertjährigen Bäumen und Gärten zahlreiche Boutiquen, Handwerkerläden und Buchhandlungen der Neugier und den Einkaufswünschen offen. Und dann gibt es dort noch die Cafés, eine optimale Gelegenheit für Pausen und Erfrischung. Eine andere "historische" Insel ist die Viale Ennio, der Hauptspazierweg von Igea Marina, von wo man durch die Bahnunterführung direkt zum Stadtpark gelangt. Ebenfalls in Igea finden wir die elegant umstrukturierte Via Ovidio; in Bellaria die Viale Panzini und die Via Italia, die Straßen der Cagnona, die durch zwei Palmenreihen hindurch zum Meer führt, und die Strandallee Cristoforo Colombo, eine harmonisch zwischen die Hotels und den Strand eingefügte Spazierstrecke.

Tratto dal Sito ufficiale del Comune di Bellaria Igea Marina
www.comune.bellaria-igea-marina.rn.it


Via Po, 21 - 47814 Bellaria Igea Marina - Rimini (RN) - Tel. (+39) 0541.344083 - Fax (+39) 0541.347922 - P.IVA 00 295 090 401 info@hotelsimplon.it
FREE Internet connection
realizzazione siti internet